Diskussion: Unsere Ideen verbreiten

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 09/10/2018
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Anarchistische Bibliothek Frevel

Kategorien


Seit mehr als nun zwei Jahren existiert die anarchistische Bibliothek Frevel: Hier gab und gibt es einige hundert anarchistische Bücher und Zeitungen, dutzende Diskussionen und Filme, oft auch ein gegenseitiges Kennenlernen und Austauschen, oder auch das Schmieden von Plänen oder Ausdiskutieren verschiedener Ideen.

Zeit sich zu fragen: Welche Perspektive trägt ein solche Raum in einer Stadt wie München in sich? Inwiefern können wir unsere Ideen auf die Straße tragen und ihre Isolation durchbrechen? Entwickeln sich Beziehungen durch das Zur Verfügung Stellen von Büchern und Zeitungen – oder kann dies nur durch das Agieren auf der Straße geschehen? Welche Perspektiven kann eine Bibliothek als Begegnungsort haben – unter Anarchist_innen, im Viertel oder allgemein unter Wütenden und anderen Rebell_innen? Inwiefern ist ein Ort wie dieser eine Notwendigkeit und Basis in der Entwicklung von Ideen und gemeinsamen Reflexionen, von Kämpfen und Interventionen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.